Knut Stuhldreier, SteuerberaterNach einem im Jahr 1989 abgeschlossenen Studium an der Fachhochschule für Finanzen in Nordkirchen verbunden mit einer Ausbildung im gehobenen Dienst der Finanzverwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen studierte Knut Stuhldreier Rechtswissenschaften an der Ruhr-Universität in Bochum. Neben seinem juristischen Studium übte er Tätigkeiten in der Finanzverwaltung (u.a. im Betriebsprüfungsdienst) aus. Im Anschluss hieran war er für verschiedene Wirtschafts- und Steuerberatungsgesellschaften tätig. 1995 eröffnete er einen Gutachtendienst auf dem Gebiet des Steuerrechts, 2003 legte er seine Steuerberaterprüfung ab. Seit dem berät und betreut er in einem Beratungsverbund Mandanten verschiendener Arten und Größen in steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Fragen.

Knut Stuhldreier war in den Jahren 1992 bis 2002 in Kursen zur Vorbereitung auf die Steuerberater- und Bilanzbuchalterprüfungen tätig. Seit 1996 erhält er bis heute ununterbrochen Lehraufträge auf den Gebieten des steuerlichen Verfahrenrechts (hier insbesondere Betriebsprüfung und Steuerstrafrecht) sowie des internationalen Steuerrechts an verschiedenen Hochschulen in Deutschland. Des Weiteren ist er Mitglied eines Prüfungsausschusses zur Abnahme der Steuerberaterprüfung im Land NRW und Mitglied eines Prüfungsausschusses zur Abnahme der Steuerfachangestelltenprüfung. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
weitere Informationen Ok